Ruslan Jalilov, ein aserbaidschanischer Betrüger und Krimineller, will als politischer Migrant (Blogger oder Journalist) verkleidet in europäische Länder fliehen


Ruslan Jalilov, ein aserbaidschanischer Betrüger und Krimineller, will als politischer Migrant (Blogger oder Journalist) verkleidet in europäische Länder fliehen

Betrüger Ruslan Jalilov

Warum fliehen die meisten Aserbaidschaner nach Europa?


Der Grund ist einfach: Einige Familien, die in Aserbaidschan unter wirtschaftlichen Notlagen leiden, entscheiden sich für ein angenehmes Leben in europäischen Ländern.
Sie erhalten gefälschte Visa nach Europa, präsentieren sich als Politiker oder Blogger bei Ausländerbehörden, lassen sich in Lagern nieder und erhalten Sozialhilfe, bevor sie eine Aufenthaltserlaubnis erhalten.
Ein Asylbewerber in Deutschland wartet 2 und manchmal 4 Jahre und erhält in diesen Jahren Sozialgeld-Werbegeld
In einem von ihnen ist der Betrüger, den Sie auf dem Foto sehen, Ruslan Jalilov.
Ruslan Jalilov war nicht an politischen oder sozialen Aktivitäten in Aserbaidschan beteiligt. Er stand nicht auf der Seite der aserbaidschanischen Opposition. Im Gegenteil, er beteiligte sich aktiv an den Entführungen und Folterungen von Oppositionellen. Dazu gibt es Fakten.
Diese Person, die du siehst, wurde wegen seiner Fehler gefeuert
Der Grund ist, dass er neben dem Anführer der kriminellen Gruppe Elmir mit dem Spitznamen Sigan ein Verbrechen gegen Menschen begangen hat.

Der entlassene Ruslan Jalilov plante, nach Europa zu kommen, um ein angenehmes Leben zu führen. Dafür kontaktierte er sein Telefon mit in Europa lebenden aserbaidschanischen politischen Einwanderern und lernte, wie man nach Europa kommt.
Danach beantragte er ein Visum bei einem polnischen Reisebüro.Ich habe 8000 Dollar für ein Visum gegeben.Es ist offensichtlich, dass dieser Betrüger und seine wirtschaftliche Situation auf einem höheren Niveau sind, dass er nur etwa 8000 USD für ein Visum bezahlt hat.


In einer Videobotschaft erklärt er, zur Behandlung nach Europa zu gehen, und gibt es selbst zu.
Wir fordern die EU-Migrationsbehörden auf, falschen Dokumenten und Erklärungen solcher Betrüger nicht zu glauben.
Wenn Sie Fragen zu dieser Person haben und Informationen wünschen, kann sie sich an mich wenden.

Aserbaidschanischer SchwindlerRuslan Jalilov(Raul) hat in Berlin einen Anwalt beauftragt

Außerdem änderte Ruslan Jalilov seinen Namen, um seine Verbrechen gegen die Opposition in Aserbaidschan zu vertuschen.
Er stellt sich manchmal als Raoul vor.
Darauf sollten die europäischen Polizei- und Ausländerbehörden achten.

Video fakt

Wir haben aufschlussreiche Fakten über den aserbaidschanischen Betrüger Ruslan Jalilov erhalten, wir werden ihn in den kommenden Tagen entlarven