Erklärung im Namen der Mitglieder des Zentrums zum Schutz der politischen Gefangenen


Wir, die folgenden Mitglieder des Zentrums zum Schutz der politischen Gefangenen, erklären: Das Hauptziel unseres Zentrums zum Schutz der politischen Gefangenen besteht darin, eine Liste zu erstellen und die Rechte der politischen Gefangenen in Aserbaidschan zu schützen.

Gleichzeitig wenden wir uns kategorisch gegen die Verwendung von Namen unseres Zentrums für den Schutz politischer Gefangener wegen ihrer schmutzigen Zwecke durch Betrüger.

In Anbetracht dessen, dass Ogtay Gulaliyev im April 2018 im Namen des Zentrums für den Schutz politischer Gefangener eingereicht wurde, wurde der Bericht mit dem Titel „The European Case“ von ihm verteilt

Ohne die formelle Zustimmung der Mehrheit der Mitglieder des ,Zentrums zum Schutz der politischen Gefangenen

Einige Betrüger, wie Elshad Abdullayev (Frankreich ,Paris) und Riyad Aliyev (Deutschland,Bielefeld), die auf Oktay Gulaliyevs Liste standen, nutzten den Text für ihre schmutzigen Zwecke, während Sie Leyla Yunus, Direktor des Instituts für Frieden und Demokratie, die Urheberschaft des Textes in der Akte zuschrieben.

Angesichts des Vorhandenseins ungenauer Informationen in dem Bericht haben wir, die Unterzeichnenden, entschieden gegen die Einreichung der „European Case“ -Datei im Namen des Zentrums für den Schutz von politischen Gefangenen protestiert.

Das obengenannte Dossier, das von Oktay Gyulaliyev vorbereitet wurde, sollte ausschliesslich als Dokument eingereicht werden, das von der Organisation vorbereitet wurde, die er leitet – der Allianz „Aserbaidschan ohne politische Gefangene“.

ZSPG -Mitglieder mit Stimmrecht:

Leila Yunus – Direktorin des Instituts für Frieden und Demokratie

Elshan Hasanov – Vorsitzender der öffentlichen Gewerkschaft „Zentrum zur Überwachung politischer Gefangener“

Hilal Mamedov – Chefredakteur der Zeitung „Tolyschi Syado“

Eldaniz Guliyev – Vorsitzender der Union der Intellektuellen von Aserbaidschan

Rovshan Ahmedli – Vorsitzender der Islamischen Bewegung für die Befreiung von Berg-Karabach

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s